HomeVereinBerichte nach KategorienAktuellesWolfgang Schleicher auf Rang zwei

Wolfgang Schleicher auf Rang zwei

wolfgang schleicher2012Beim Großen Preis der Energie Südwest über 40 Runden gleich 68 Kilometer sicherte sich Wolfgang Schleicher vom Radsportverein 1906 Schwenningen im Rennen der C-Klasse den zweiten Rang und holte damit die dritte Aufstiegsplatzierung.

 Bericht Wolfgang Schleicher:

Beim Kriterium in Landau waren erneut ca. 120 Fahrer am Start. In allen 8 Runden wurden die Wertungspunkte vergeben. In sämtlichen Zwischenrunden wurde großzügige Prämien für die Sprinter ausgelobt. Durch die verpasste Chance am Montag zuvor in Duttweiler wollte Wolfgang Schleicher an diesem Renntag nicht leer ausgehen. Deswegen forcierte er in der 34 Runde das Tempo und konnte mit einem Fluchtgefährten dem Feld enteilen. Der Vorsprung konnte bis zur Zieldurchfahrt in Runde 32 gehalten werden. Schleicher konnte sich die ersten 5 Sprintpunkte des Tages einfahren.

Anschließend wurden unzählige Ausreißversuche diverser Fahrer neutralisiert. Dennoch konnten sich in Runde 24 6 Fahrer vom Feld absetzen. Keine Mannschaft oder Fahrer hatte Interesse die Lücke zu schließen, welche glücklicherweise relativ konstant gehalten wurde. Bis in Runde 15 wurde weiterhin gebummelt, als es Schleicher zu bunt wurde. Er setzte einen kurzen Sprint und mit ihm konnten sich 4 Fahrer entscheidend vom Feld absetzen. Diese Fahrer konnten die Lücke zur Spitze in der laufenden 8.ten Runde schließen. Nach dem Zusammenschluss nutzte Schleicher die Gunst der Stunde und ersprintete sich weitere 5 Punkte.

In den letzten Runden konnten sich Schleicher und 3 weitere Fahrer von der 10 Mann starken Spitze etwas absetzen und in die letzte Runde fahren. Als sich die Mitstreiter nicht mehr an der Führung beteiligen wollten entschloss sich Schleicher zu einer weiteren Flucht. Dies gelang jedoch nicht, die beiden anderen Rennfahrer konnten sich an seinem Hinterrad halten. Im Ziel konnte der Sieger des Rennens an Schleicher vorbeiziehen, er konnte sich jedoch 3 weitere Punkte sichern und belegte somit mit 13 Zählern Rang 2.

Rennen: 4, Kategorie: 6.7, Klasse(n): Männer C-Klasse

Typ: Kriterium

Schema rad-net-Rangliste: MEL-16

Rundenanzahl: 40, Länge: 68 km 

 

Platz  Name  Vorname  Verein  Team  Details  Punkte

1 Mira de Orduna Heidinger Ramón RV Pfeil Tübingen    10

2 Schleicher Wolfgang RSV Schwenningen    8

3 Heinzmann Daniel RV Kirrlach    6

4 Schäfer Timo RIG Saar Saarbrücken BIKE-AID Elite   5

5 Ruffing Christoph RV Blitz Oberbexbach    4

6 Mair Philipp RSV Öschelbronn RG Team ROADSIGN - Brothers Bikes   3

7 Xanke Torben FC Lexxi Speedbike Team - NRW U 23   2

8 Erb Daniel RSV Kurpfalz Schwetzingen    1

9 Muth Fabian RV Schwalbe Trier    

10 Jungenblut Patrick RSV Friedenau Steinfurt Team Rolinck   

11 Wagner Benjamin Bike Sport Ansbach    

12 Schreiber Sven TV Oppenheim 1846    

13 Peglow Nicolai RSC Komet Ludwigsburg Radteam Schmitz - RSC Komet Ludwigsburg   

 

 
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Wetter

  • Dauchingen
  • Alcudia
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 78083
WetterOnline
Das Wetter für
Alcudia

Wer ist online

Aktuell sind 146 Gäste und keine Mitglieder online

volvo hils_200_100

logo pfeiffer

logo singer

Große Rundfahrten

Giro d'Italia:

giro-screenshot

Tour de Suisse:

tour-de-suisse

Tour de France:

tour-de-france

Vuelta:

vuelta

Free business joomla templates