Jens Kolb startet in M√ľnsingen

Bei herrlichem Sonnenschein und besten Bedingungen startete Jens Kolb vom RSpV06 Schwenningen beim MTB-Cup Münsingen in die Mountainbike-Saison.

Dieses erste Rennen der Saison gehört zu der Alb-Gold-Serie. Es musste eine Strecke von 45 km mit einem Höhenunterschied von ca. 850 Metern bewältigt werden. Insgesamt gingen im Rennen der Elite- und Lizenzfahrer 504 Teilnehmer an den Start, darunter auch der amtierende Deutsche Meister Markus Kaufmann.

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr war die Strecke dieses Mal trocken und es herrschte beim Start eine Temperatur von 10°C. Dies waren also hervorragende Bedingungen für diesen Frühjahrsmarathon.

Jens Kolb bewältigte die Strecke in einer Zeit von 1:39:46 was einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 27 km/ h entspricht. Somit landete Jens im Gesamtfeld auf dem 111. Platz . In seiner Altersklasse – Elite Männer – belegte der einzige Mountainbikefahrer des Radsportvereins Schwenningen den 46. Rang. Damit lag er gut 16 Minuten hinter dem amtierenden Deutschen Meister, der als dritter die Ziellinie überqueren konnte.

Jens zeigte sich durchaus zufrieden mit seinem ersten Rennen der Saison, wenngleich er seine Leistung noch für ausbaufähig hält.