Meisterschaften

Hermann Messner auf Rang 17 beim Bergrennen

Bezirks-Bergmeisterschaft in Onstmettingen

hermann deisslingen2018Hermann Messner vom Radsportverein 1906 Schwenningen fuhr bei der Bezirks-Bergmeisterschaft in Onstmettingen auf den 17.Rang.

 

Peter Trumheller 13.Platz im WM Zeitfahren

Senioren-Weltmeisterschaft in Varese / Sturz im Einzelzeitfahren

Peter Trumheller vom Radsportverein 1906 Schwenningen kam im WM Einzelzeitfahren über 22 Kilometer in Varese in der Klasse Ü70 auf den 13.Platz. Dabei verhinderte ein Sturz des Schwenningers kurz vor dem Ziel eine bessere Platzierung. Peter Trumheller lag mit der Zeit von 36:28,65 Minuten 3:34,10 Minuten hinter dem Sieger Gerhard Hrinkow aus Österreich. In der Altersklasse Ü70 kamen 24 Fahrer in die Wertung.

 

Peter Trumheller Vierter bei Landesmeisterschaft

Baden-Württembergische Meisterschaft im Einzelzeitfahren / Peter Trumheller Vierter der Senioren 4

In Singen am Hohentwiel wurde die Baden-Württembergische Meisterschaft im Einzelzeitfahren ausgetragen. In der Seniorenklasse ging es dabei über die Distanz von 16,2 Kilometer. Peter Trumheller vom RSpV Schwenningen fuhr bei den Senioren 4 auf den 4.Platz.

 

Baden-Württembergische Straßenmeisterschaft in Singen

Moritz Fußnegger in der Männerklasse / Peter Trumheller bei den Senioren

Der Radsportverein 1906 Schwenningen startet diesen Sonntag, den 6.Mai mit zwei Fahrern bei den Baden-Württembergischen Straßenmeisterschaften in Singen. Moritz Fußnegger ist im Rennen der Männer-Hauptklasse am Start. Das Rennen über 23 Runden gleich 119,6 Kilometer wird in Singen um 9.30 Uhr gestartet. Peter Trumheller ist in der Seniorenklasse vier am Start. Sein Rennen geht am Sonntag über 11 Runden gleich 57,2 Kilometer und wird um 8.00 Uhr gestartet. Peter Trumheller startet auch bereits am Samstag beim Einzelzeitfahren.

 

Peter Trumheller ist Vize-Weltmeister im Zeitfahren

2015 04 19 peter trumhellerPeter Trumheller vom Radsportverein 1906 Schwenningen sicherte sich bei den Straßen-Weltmeisterschaften in Dänemark die zweiten Platz im Zeitfahren. Der Schwenninger benötigte für die 18 Kilometer lange Strecke als Zweitplatzierter 29:25 Minuten was einem Stundenmittel von 37,92 km/h entspricht. Er verlor nur acht Sekunden auf den Sieger Rein Oppewal aus den Niederlanden.

Im WM-Straßenrennen der Altersklasse M70+ fuhr Peter Trumheller auf den fünften Rang. Der RSpV-Fahrer war damit sowohl im Zeitfahren als auch im Straßenrennen jeweils bester deutscher Fahrer.

2015 09 07 635772395576227308

2015 09 07 635772340919830903

 

Werner Beha in Gremmelsbach bester Senioren vier Fahrer

Die Bezirksbergmeisterschaft wurde auf der bewährten schweren Strecke in Gremmelsbach ausgefahren. Vom Radsportverein 1906 Schwenningen waren Werner Beha in der Seniorenklasse vier und Hermann Messner in der Seniorenklasse zwei am Start.

Werner Beha fuhr die Bergstrecke von Gremmelsbach hinauf zum Holops in der Zeit von 12:39,0 Minuten und war damit bester Fahrer der Seniorenklasse vier. Hermann Messner benötigte für die Strecke 15:25,0 Minuten und kam damit in der Wertung der Frauen und Senioren auf den 16.Rang.

 

Werner Beha gewinnt Bergmeisterschaft im Saarland

Werner Beha vom Radsportverein 06 Schwenningen siegte bei der Radbergmeisterschaft Pfalz-Saarland in der Kategorie Senioren 4.

Die Landesmeisterschaft im Bergzeitfahren wurde in Homburg am "Käshofer Berg" ausgetragen. Der 6 Kilometer lange Anstieg von Homburg nach Käshofen musste an diesem Tage gleich zweimal bewältigt werden.
Im ersten Lauf wurden die Radsportler einzeln im Minutentakt auf die Strecke geschickt. Der Schwenninger legte in seiner Kategorie mit 12:07 Minuten die Bestzeit vor, 11 Sekunden dahinter folgte der Hesse Joachim Kopp (RSV Limburg).

saar lvm berg2015

Der zweite Lauf wurde dann als Jagdrennen (Gundersen Methode) durchgeführt. Beha durfte als Führender 11 Sekunden vor dem nächsten Starter, Peter Kopp aus Limburg auf die Strecke. Der Schwenninger Seniorenradsportler wählte die richtige Taktik und ging das Rennen sehr schnell an, so konnte er auf der kurvenreichen Strecke seinen Verfolgern, die sich wohl nicht so ganz einig waren, entkommen. Nun hatte Beha bis ins Ziel am Ortseingang von Käshofen einen Vorsprung von über einer halben Minuten herausfahren und rollte unangefochten über die Ziellinie. Die Goldmedaille für den Landesmeister musste Beha als Württemberger allerdings dem Drittplazierten Peter Baumgärtner (RSC Zweibrücken) überlassen.

 

Seite 1 von 5

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Wetter

  • Dauchingen
  • Alcudia
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 78083
WetterOnline
Das Wetter für
Alcudia

Wer ist online

Aktuell sind 457 Gäste und keine Mitglieder online

volvo hils_200_100

logo pfeiffer

logo singer

Große Rundfahrten

Giro d'Italia:

giro-screenshot

Tour de Suisse:

tour-de-suisse

Tour de France:

tour-de-france

Vuelta:

vuelta

Free business joomla templates