Herzlich willkommen beim

Radsportverein 1906 Schwenningen

Info bei facebook:

 fb

titel verein kl

Anmeldung



Home

Wintertraining in der Loipe

Skilanglauf als Alternative im Winter / Ramstein-Loipe in Tennenbronn für Skating und Klassik

Bei dem momentanen Winterwetter ist es eine gute Idee, vom Rad auf die Langlaufski umzusteigen. Die Ramsteinloipe in Tennenbronn bietet dazu Klassik- und Skatingspuren.

tennenbronn loipe

Bild aus Bergfex

Strecke Ramsteinloipe mit Bergfex aufgezeichnet

 

Frohe Weihnachten

Der Radsportverein 1906 Schwenningen wünscht allen Mitgliedern und Freunden frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

weihnachten2020

 

Wintertraining mit Rennrad und Mountainbike

Vorschläge für Radstrecken im Winter / Rennrad oder MTB

Bei trockenem Wetter bietet sich im Winter eine nicht zu lange Strecke mit dem Rennrad an. Sie führt über 58 Kilometer:

Dauchingen, Staatsbahnhof Trossingen, Weigheim Wasserturm, Tuningen, Sunthausen, Oberbaldingen, Unterbaldingen, Herdweidhöfe, Immenhöfe, Aasen, Donaueschingen, Bad Dürrheim, Zollhaus, Schwenningen, Dauchingen.

Radrunde Herdweidhöfe bei Bergfex

herdweidhoefe2

Mit dem MTB kann man von Dauchingen aus durch das Eschachtal zum Eckhof und zum Bettlinsbad fahren. Zurück über Horgen und die Hinterhölzer Höfe, das sind ca. 27 km.

MTB-Runde Eckhof bei Bergfex

eckhof

 

Radball: Erster Spieltag in Elzach Prechtal

Saisonbeginn im Radball / Ergebnisse erster Spieltag Bezirksliga 1 im Prechtal

Nachdem aufgrund Corona die Radballsaison im März einen Spieltag vor Schluss beendet werden musste, ging es nun für die beiden Mannschaften des RSpV Schwenningen vergangenen Samstag in ihre zweite Saison nach ihrem Wiedereinstieg im vergangenen Jahr.
Schwenningen 1 mit Thomas Pfister und Dirk Schuhbauer sowie Schwenningen 2 mit Harald Brugger und Hans Schurer mussten nach Elzach-Prechtal fahren, wo der erste Spieltag ohne Zuschauerbeteiligung stattfand.
Gleich im ersten Spiel mussten beide Mannschaften gegeneinander antreten. Hierbei erwischten Brugger/Schurer eindeutig den besseren Start, konnten sie dieses Spiel doch klar mit 5:0 für sich entscheiden. Auch in ihrem zweiten Spiel gegen Prechtal ließen die beiden nichts anbrennen, spielten souverän und konzentriert und gewannen mit 3:1. Pfister/Schuhbauer mussten in ihrem zweiten Spiel gegen die Trainingspartner aus Lauffen antreten. Zur Halbzeit stand es 3:3. In der zweiten Halbzeit konnten die beiden Schwenninger durch schöne Spielzüge noch einen draufsetzen und gewannen dieses Spiel mit 6:4.
Das Spiel gegen die Prechtaler Mannschaft, gegen die Brugger/Schurer gewonnen hatten, mussten sie allerdings verloren geben.
Der Gegner im dritten Spiel für Schwenningen 2 hieß Hardt. Dieses ging nach einem spannenden Kampf 2:2 unentschieden aus. Dies spiegelte das enge Leistungsniveau der beiden Mannschaften wider.
Schwenningen 1 musste an diesem Abend sogar noch ein viertes Spiel bestreiten. Allerdings war bei den beiden die Luft raus und sie mussten das Spiel gegen Ailingen mit 2:5 abgeben.
Einig war man nach diesem ersten Spieltag, dass alle Beteiligten froh waren, wieder ihren Sport ausüben zu können, auch wenn man auf die Unterstützung der heimischen Fans (vorerst) verzichten muss und noch unter einem gewissen Trainingsrückstand zu leiden hat.

Bild Prechtal

Schwenningen 1: Thomas Pfister, Dirk Schuhbauer

Schwenningen 2: Harald Brugger, Hansi Schurer

 

Noch zwei Rennen im Interstuhl-Cup

In der laufenden Saison werden noch zwei Rennen im Rahmen des Interstuhl-Cups ausgetragen:

  • 11.Oktober: Bodelshausen
  • 24.Oktober: Ottenbach (abgesagt)
  • 8.November: Nürtingen-Zizishausen (abgesagt)

Weitere Info: Interstuhl-Cup

 

Helmut Hils verstorben

helmut hils2

nachruf helmut hils

 

Carsten Zakbert Vierter in Geislingen

Interstuhl-Cup in Geislingen

carsten 2019Beim Kriterium in Geislingen war der Radsportverein 1906 Schwenningen im kleinen Finale mit Carsten Zakbert am Start. Im Rennen auf der 700 Meter Strecke waren 60 Runden gleich 42 Kilometer zu fahren. In diesem gemeinsamen Rennen der Masters 2 und 3 sowie der Jugend kam RSpV-Fahrer Carsten Zakbert auf den vierten Rang. 42 Fahrer kamen in die Wertung.

 

Seite 1 von 72

  • Radsport-news

Alte RSpV-Seite 1997-2006

rspv alt_b150

Auf unserer ersten Internetseite finden Sie noch die Berichte von 1997-2006:

RSpV-News 2006-2011

rspv news_alt_b150

Sie suchen die RSpV-News der Jahre 2006-2011? hier sind sie:

Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Wetter

  • Dauchingen
  • Alcudia
  • Lanzarote

Wer ist online

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

volvo hils_200_100

logo pfeiffer

logo singer

Große Rundfahrten

Giro d'Italia:

giro-screenshot

Tour de Suisse:

tour-de-suisse

Tour de France:

tour-de-france

Vuelta:

vuelta

Free business joomla templates