Marius Bode Vierter in Fluorn

IMG 2262 01Mit der ersten Etappe in Fluorn ist der Interstuhl-Cup in die neue Saison gestartet. Der Radsportverein 1906 Schwenningen war bei nasskaltem Wetter mit drei Fahrern am Start.

Neuzugang Marius Bode (Bild) erwies sich im Rennen der Senioren als klare Verstärkung für den RSpV Schwenningen. Zusammen mit Hermann Messner fuhr Marius Bode von Beginn an in der Spitze mit und konnte gleich in der ersten Wertung punkten. Hermann Messner musste im weiteren Verlauf etwas herausnehmen und wurde am Ende auf dem 20.Platz gewertet. Marius Bode hatte nach 32 Runden gleich 48 Kilometer zwölf Wertungspunkte auf seinem Konto und fuhr damit auf den vierten Gesamtplatz des Rennens der Senioren, Frauen und Jugend.

Im Rennen der Amateure ABC über 50 Runden gleich 75 Kilometer war Nico Graf in seinem ersten Rennen der Saison am Start. Der Schwenninger kam noch nicht so recht in Schwung. Er hatte Rundenrückstand und wurde am Ende auf dem 37.Platz gewertet. Dennoch konnte Nico Graf noch zehn Punkte für die Vereinswertung einfahren.

In der Vereinswertung liegt der RSpV Schwenningen nach diesem ersten Rennen von den 47 teilnehmenden Vereinen mit 22 Punkten auf dem 14.Platz. Es führt der FKU Friedrichshafen mit 67 Punkten.

Info und Ergebnisse:

http://tqg.rsv-tailfingen.de/

 
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Wetter

  • Dauchingen
  • Alcudia
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 78083
WetterOnline
Das Wetter für
Alcudia

Wer ist online

Aktuell sind 168 Gäste und keine Mitglieder online

volvo hils_200_100

logo pfeiffer

logo singer

Große Rundfahrten

Giro d'Italia:

giro-screenshot

Tour de Suisse:

tour-de-suisse

Tour de France:

tour-de-france

Vuelta:

vuelta

Free business joomla templates