Herzlich willkommen beim

Radsportverein 1906 Schwenningen

Info bei facebook:

 fb

IMG 2251 01

Anmeldung



Home

Manfred Hils feiert 80.Geburtstag

Manfred Hils ist die prägende Persönlichkeit im Radsportverein 1906 Schwenningen. 40 Jahre lang hat er seinen Verein als Erster Vorsitzender geführt. Heute feiert Manfred Hils seinen 80.Geburtstag.

Bericht im Schwarzwälder Boten:

manfred hils80

 

Bezirksmeisterschaft Radball

Am Sonntag, 02.12.2018 richtet der Radsportverein 1906 Schwenningen die diesjährigen Kreis- und Bezirksmeisterschaften im Radball in der Deutenberg-Sporthalle aus.

radball2

Radball – das Spiel mit je zwei Akteuren pro Mannschaft und einem ca. 550g schweren aus Rosshaar bestehenden Ball – hat eine lange Tradition in Schwenningen. Zwar hat die letzte aktive Mannschaft des RSpV 2006 die Radballräder sprichwörtlich an den Nagel gehängt, aber nicht den Kontakt zu den befreundeten Vereinen, in denen nach wie vor hochklassiges Radball gespielt wird. Und so wurde der Vorstand Thomas Pfister – selbst ein ehemaliger Radball-Spieler – im Frühsommer gefragt, ob nicht Schwenningen wieder Austragungsort einer Meisterschaft sein könnte.

Am ersten Adventssonntag – am 02.12.2018 – finden nun die Kreis- und Bezirksmeisterschaften des Radsportbezirks Schwarzwald-Zollern in der Deutenberg-Sporthalle statt. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr. Es haben bis jetzt insgesamt 35 Mannschaften in allen Alterskategorien und Leistungsklassen gemeldet. Die teilnehmenden Vereine kommen aus Sulgen, Lauterbach, Langenschiltach, Alpirsbach, Hardt, Rötenbach und Lauffen.

Die Bezirksmeister werden bei den erwachsenen Aktiven in den Klassen 2. Bundeslige/Oberliga, Verbandsliga/Landesliga und Bezirksliga ausgespielt. Auch unter den Junioren U19 und U17 sowie unter den Schüler-Mannschaften der Klasse U15/U13 und U11 wird der jeweilige Bezirksmeister ermittelt. Auch eine Anfängerklasse, das sind die jungen Spieler, die noch keine Lizenz haben, werden einen Bezirksmeister unter sich ausspielen.

Besonders hochkarätige Spiele sind ab ca. 13:15 Uhr zu erwarten, wenn die Bundesliga bzw. Oberliga-Mannschaften aus Sulgen, Lauffen und Hardt aufeinander treffen. Aber auch bei den Schülern und Jugendlichen, die mit insgesamt 30 Mannschaften in die Deutenberg-Halle kommen, wird es heiße Spiele zu sehen geben. Die Siegerehrung wird dann für alle Klassen gegen 17 Uhr stattfinden.

Die ehemaligen Radballspieler des Vereins rund um Thomas Pfister zu denen außerdem noch zwei aktive Radball-Schiedsrichter gehören, sind nicht nur für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung im sportlichen Sinne verantwortlich, sondern auch für das leibliche Wohl von Sportlern und Besuchern. So ist auch für das leibliche Wohl über den ganzen Tag gesorgt.

 

Weihnachtsfeier RSpV Schwenningen

weihnachten 2011 b1024 text1Die Weihnachtsfeier vom Radsportverein 1906 Schwenningen findet am Samstag, den 15 Dezember im Hasenhaus statt. Beginn ist um 18 Uhr..

 

Interstuhl-Cup mit Schlussetappe in Albstadt

Einzelzeitfahren in Albstadt / Peter Trumheller auf dem 16.Platz

Als 13. und letzte Etappe im Interstuhl-Cup wurde in Albstadt ein Einzelzeitfahren ausgetragen. Vom Radsportverein 1906 Schwenningen war hier nur noch WM-Teilnehmer Peter Trumheller am Start. Er fuhr über die 30 Kilometer im Rennen der Senioren mit der Zeit von 54:22,58 Minuten auf den 16.Rang und war damit gleichzeitig Sieger in der Ü70 Wertung.

In der Gesamtwertung der Rennserie über 13 Etappen gab es für den RSpV Schwenningen folgende Platzierungen:

  • U11: 4.Damiano Graf
  • Senioren, Frauen: 24.Peter Trumheller, 25.Hermann Messner, 48.Rudi Graf

Info und Ergebnisse:

 

 

Straßen-Weltmeisterschaft 2018 Innsbruck

Informationen zur Straßen-WM 2018 in Innsbruck gibt es hier:

 

Jens Kolb auf Rang 19 beim Bike Marathon

Schwarzwald Bike Marathon Furtwangen / Nico Graf auf Rang 45

Beim Schwarzwald Bike Marathon in Furtwangen waren über die 60 Kilometer Strecke auch zwei Fahrer vom Radsportverein 1906 Schwenningen am Start. Jens Kolb benötigte für die Strecke 2:35.04,1 Stunden und kam damit auf den 19.Rang in der Klasse der Senioren 1. Nico Graf war im Trikot der Kübler Group am Start und fuhr mit der Zeit von 2:50.55,8 Stunden auf den 45.Rang.

 

Hermann Messner 15.Platz in Fluorn

12.Etappe im Interstuhl-Cup / Bergrundkurs in Fluorn

hermann deisslingen2018Auf der vorletzten Etappe im Interstuhl-Cup in Fluorn ging es für die Frauen und Senioren auf dem bergigen Rundkurs über 30 Runden gleich 45 Kilometer. Es siegte Frank Nappert vom RKV Neuhausen in der Zeit von 1:10:43 Stunden. Hermann Messner (Bild) vom Radsportverein 1906 Schwenningen fuhr auf den 15.Rang.

 

Seite 2 von 61

  • Radsport-news

Alte RSpV-Seite 1997-2006

rspv alt_b150

Auf unserer ersten Internetseite finden Sie noch die Berichte von 1997-2006:

RSpV-News 2006-2011

rspv news_alt_b150

Sie suchen die RSpV-News der Jahre 2006-2011? hier sind sie:

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Wetter

  • Dauchingen
  • Alcudia
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 78083
WetterOnline
Das Wetter für
Alcudia

Wer ist online

Aktuell sind 180 Gäste und keine Mitglieder online

volvo hils_200_100

logo pfeiffer

logo singer

Große Rundfahrten

Giro d'Italia:

giro-screenshot

Tour de Suisse:

tour-de-suisse

Tour de France:

tour-de-france

Vuelta:

vuelta

Free business joomla templates